Zeitenrechner

Mit freundlicher Unterstützung durch die Firma Schawag konnten wir in den letzten Tagen einen Zeitenrechner realisieren, der auf Basis einer genannten, persönlichen Zielzeit die ungefähren Durchgangszeiten an markanten Streckenpunkten ermittelt. Hilfreich ist dieser Rechner für alle Zuschauer, die wissen wollen, wann sie ungefähr an welchem Streckenpunkt zum Anfeuern stehen müssen und für alle Sportler, die wissen wollen, wann sie dann an welcher Stelle sein müssen...

Am kommenden Freitag, ab 18:00 Uhr findet ihr den Zeitenrechner unter folgendem Link:

http://www.p-weg.de/informationen/zeitenrechner

Viel Spaß damit!

Euer P-Weg-Team

Kommentar (3) Aufrufe: 2851

Zwischen Anmeldung und Wettkampf wollen wir euch einige aktuelle Informationen mit auf den Weg geben:

- Gewinner der iPods
- Gewinner der Bewegungsanalysen
- Neue Studie der Sportklinik-Hellersen
- Sitzpositionsanalyse bei 2-Rad-Meyer
- Namensgebung der P-Weg-Ziege

 

Gewinner der iPods

BereitSparkasses seit mehreren Jahren stellt die Vereinigte Sparkasse im Märkischen Kreis je zwei iPods im Rahmen des Anmeldestarts zur Verfügung. Wie im Vorfeld angekündigt, gehen die iPod-Nanos in diesem Jahr an den 11. Fußgänger und den 11. Biker aus dem Geschäftsgebiet der Vereinigten Sparkasse.

Die Gewinner sind: Tobias Döring aus Plettenberg und Tanja Schreiber aus Plettenberg

Herzlichen Glückwunsch!

Die Übergabe der iPods hat bereits am 22.6. stattgefunden.


Gewinner der Bewegungsanalyse

Sport Schneider aus Lennestadt, in Zusammenarbeit mit Sanitätshaus Fritzsch, hat auch in diesem Jahr wieder zwei 4D-Bewegungsanalysen unter allen Anmeldern verlost. Die medizinisch-orthopädische Analyse erkennt Überlastungen der Muskulatur und des Bewegungsapparates und hilft Sportverletzungen vorzubeugen. Weitere Informationen zur Analyse findet ihr HIER.

Die Gewinner sind: Claus Kohlberg aus Werdohl und Sven Munder-Albers aus Plettenberg!

Herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinner können sich direkt mit Peter Schneider zwecks Terminvereinbarung in Verbindung setzen.


Neue Studie der Sportklinik-Hellersen

In diesem Jahr führt die Sportklinik-Hellersen für die Teilnehmer unter den Bikern eine Herzfrequenzanalyse durch. Wer Interesse hat, an dieser Studie teilzunehmen und gleichzeitig einen umfassenden Gesundheitscheck samt Leistungsdiagnostik durchführen möchte, die findet HIER alle weiteren Informationen.

 

Sitzpositionsanalyse bei 2-Rad-Meyer

Sitzhöhe und Kraftübertragung – eine direkte Verbindung!
Eine gute Sitzposition ist die absolute Grundvoraussetzung, damit sich dem Sportler das Erlebnis Fahrrad wirklich erschließt. Und nur wer bequem sitzt, kann in die Pedale treten und beugt dabei Überlastungsbeschwerden vor. Egal ob Wettkampfathlet oder Tourenfahrer, die optimale Sitzposition ist von Fahrer zu Fahrer äußerst unterschiedlich. Sie ist geprägt von seinem körperlichen Gegebenheiten, seiner Erfahrung als Sportler und seinen radsportlichen Zielen. So ist jede einzelner Radfahrer individuell.

Seit 2009 kooperiert Christian Orlowski mit der GeBioM - Gesellschaft für Biomechanik aus Münster auf dem Weg, seine eigene Sitzposition zu optimieren und teilt seine Erfahrung gerne im Rahmen seiner Radergonomieberatung und Sitzpositionsanalyse.

Das Angebot erstreckt sich von der Basic-Analyse zur Analyse der Ausgangsposition und Optimierungsempfehlung bis hin zum persönlichen maßgefertigten Sattel.
Den Kern der Analyse stellt dabei immer die Messung der individuellen Druckbelastung am Sattel dar. Diese wird in dynamisch durchgeführt und zeigt so, dass oft nur einige Millimeter Sitzhöhe und meist keine kostspieligen Spezialkomponenten erforderlich sind, um eine angenehme Sitzposition zu erreichen.

In Plettenberg und Attendorn wird die Sitzpositionsanalyse exklusiv bei 2-Rad-Meyer Bikes & More angeboten. Die Preise von 80-150€ für die Analyse sind genauso individuell wie der Radfahrer. Anfragen und Terminvereinbarung gerne unter 0151/24037939.

 

Namensgebung der P-Weg-Ziege

Gib der P-Weg-Ziege einen Namen!

Sie wird drei Jahre alt und hat noch keinen Namen. Die grün getupfte Ziege empfängt seit 2013 beim P-Weg-Marathon die Wanderer, Walker, Läufer und Mountainbiker hoch oben auf der Bracht. Das P-Weg-Team und Komplett - Das Sauerlandmagazin möchten der Ziege nun endlich einen Namen geben und rufen Dich auf, Vorschläge zu machen.
Sende Deinen Namensvorschlag per E-Mail an die Adresse ziege@p-weg.de. Unter allen Einsendungen, die bis zum 10. Juli 2015 eingehen, verlost das P-Weg-Team einen iPod Nano.
Aus den Vorschlägen trifft das P-Weg-Team eine Vorauswahl und stellt diese dann auf seiner Homepage p-weg.de zur Abstimmung. Der Name der Ziege wird am P-Weg-Marathon-Wochenende bekannt geben.

 

Und nun weiterhin gutes Training!

Euer P-Weg-Team

Kommentar (0) Aufrufe: 2684

Keine zwei Tage hat es dieses Jahr gedauert, um das Teilnehmerkontingent auszuschöpfen. Heute um 15:19 Uhr war der P-Weg 2015 ausgebucht. Fast 24 Stunden schneller als letztes Jahr...
Noch keinen Startplatz? Was tun?

Für Ultramarathonläufer, Marathonläufer/-wanderer und -walker, Ultramarathon-Staffel und FunNightRun gibt es noch ein reserviertes Restkontingent direkter Startplätze.

Für alle anderen Bike- und Laufstrecken sind nur noch Vormerkungen auf unserer Nachrückliste möglich. Umso eher ihr in diese eingetragen seid, desto größer ist die Chance noch nachzurücken. Also: Schnell anmelden!

Euer P-Weg-Team

Kommentar (5) Aufrufe: 2122

Wie die Startplätze für die Biker sind auch die Startplätze für die Lauf-, Walking und Wanderstrecken erneut heiß begehrt: Nicht einmal einem Tag nach Öffnung der Anmeldung war gestern die Halbmarathonstrecke um 20:44 Uhr ausgebucht. Wer also noch auf einen Startplatz hoffen möchte, sollte sich schnell auf die Nachrückliste setzen! Mittlerweile sind nur noch wenige Plätze im Laufkontigent verfügbar.

Eine tolle Alternative kann auch die Ultramarathon-Staffel sein! Falls ihr keinen Staffelpartner habt, kann dafür über www.staffelboerse.com sicher jemand gefunden werden! Wer noch nie im Team gelaufen ist, sollte das unbedingt einmal probieren - es ist ein tolles Gefühl, gemeinsam etwas zu erreichen.

Bei unserem FunNightRun liegen bereits heute mehr Anmeldungen vor als letztes Jahr zum P-Weg-Wochenende! Wir können uns also sicher auf ein tolles Spektakel in der Dämmerung freuen, da auch wir einige Idee haben, um den Lauf in diesem Jahr noch "cooler" zu machen. Für den Lauf haben bereits einige Jugendmannschaften heimischer Sportvereine Interesse signalisiert. Vielleicht auch etwas für euren Verein?

Für Marathon, Ultramarathon, Ultramarathon-Staffel und FunNightRun sind Anmeldungen immer noch möglich. Also: Schnell anmelden!

Euer P-Weg-Team

Kommentar (0) Aufrufe: 1646

Heute war es mit rund 1.000 Anmeldewilligen um 0:00 Uhr nochmal eine deutliche Spur voller als im letzten Jahr, daher auch am Anfang etwas zäher, erst nach ca. 15 Minuten hat sich die Lage entspannt und lief nach 30 Minuten richtig flüssig. Sorry dafür. Wir arbeiten aber bereits mit aufgerüsteter Hardware und einem optimierten Anmeldeskript, mehr ist mit einem begrenzten zeitlichen und finanziellen Budget nicht möglich.

Dass man trotzdem schnell sein konnte, zeigte Gero Schönfelder aus Hagen, Starter auf der 74 km Bike-Strecke, der bereits nach 2:18 Minuten angemeldet war und damit einen Freistartplatz gewonnen hat. Die anderen Gewinner der Freistartplätze findet ihr in der Starterliste. Herzlichen Glückwunsch!

Die Gewinner der iPods und Bewegungsanalysen werden wir in den nächsten Tagen bekannt geben.

Die kurze Bikestrecke war um 01:16 Uhr ausgebucht, das gesamte Bike- und Kombifeld um 1:51 Uhr. Durch einige Doppelmeldungen gibt es aber noch gute Chancen auf Nachrückplätze. Also: Noch fix nachmelden!

Das Läuferfeld füllt sich im Vergleich schneller als letztes Jahr: Bereits 45% Anmeldungen um 2:00 Uhr, verglichen mit 40% Anmeldungen im letzten Jahr.

Euer P-Weg-Team

Kommentar (0) Aufrufe: 1789

Seite 7 von 38

P-Weg-Teaser

teaser

Viel Spaß beim Anschauen!

Kontaktinfos

Stadt Plettenberg
Michael Schröder

Grüne Straße 12
58840 Plettenberg

02391/923-198 tel
02391/923-128 fax
p-weg-team@plettenberg.de

Go to top